"Für dich, lanzarotenische Zisterne, habe ich mir meinen dritten Lobgesang aufgehoben …
Dein weißer Leib. Dein tiefes Wasser. Dein Blecheimer, der an einem langen Strick festgebunden ist. Deine horizontale Tür, Spiegel dürstender Himmel ebenso wie der Bärte der Wasserräuber.
Neben der Palme, die mit den Armen schlägt, neben dem Kamel, das den Pflug zieht, bestehst du, besonnte lanzarotenische Zisterne."